Hinweise zum Corona-Virus

Ihre Fragen - unsere Antworten

Auch in dieser besonderen Zeit können Sie darauf vertrauen, dass wir Sie mit Bankdienstleistungen versorgen. Wir werden unseren Privat- und Firmenkunden weiterhin verlässlich zur Seite stehen und möchten Ihnen versichern, dass das Bankgeschäft weiterläuft.

Aktuell befassen sich die zuständigen Behörden mit Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Auch unsere Bank folgt den Anordnungen und Empfehlungen der Experten, um Sie und unsere Mitarbeiter bestmöglich zu schützen und auf neue Entwicklungen vorbereitet zu sein. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen Ihre wichtigsten Fragen beantworten.

Stand: 20.07.2020  -  Die Seite wird regelmäßig aktualisiert.


Kann ich meine Geschäfte weiterhin in der Bank erledigen?

Gerne, sofern nicht einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • Sie haben Symptome wie Fieber, Husten oder Atembeschwerden.
  • Sie hatten innerhalb der letzten 14 Tage vor Erkrankungsbeginn Kontakt zu einem bestätigten Corona-Fall.
  • Sie haben sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten.

In diesen Fällen bitten wir Sie, von einem Besuch in unserer Bank abzusehen. Dies entspricht auch den offiziellen Empfehlungen.

Welche Kontaktwege zur Volksbank Brenztal gibt es sonst noch?

  • Telefon
    Viele Bankgeschäfte können Sie auch telefonisch über unser Service- und Beratungscenter erledigen. Sie erreichen die Kolleginnen montags bis freitags von 08:00 – 18:00 Uhr unter 07322 143-0.

  • Online-Banking
    Zudem steht Ihnen natürlich auch unser Online-Banking für den Zahlungsverkehr und viele Serviceaufträge rund um die Uhr zur Verfügung.

  • VR-BankingApp
    Mit der VR-BankingApp haben Sie unsere Volksbank auch unterwegs immer dabei.

Kann ich als Privatkunde Kreditraten aussetzen?

Stundung von Verbraucherdarlehen

Die Auswirkungen der Corona-Krise stellen viele Menschen vor finanzielle Herausforderungen. Vom wirtschaftlichen Schaden, den die aktuelle Situation für viele Unternehmen verursacht, sind auch Privatleute häufig betroffen. Wird zum Beispiel das Gehalt reduziert oder fällt gar weg, kann es schwierig werden, laufende Kredite weiter abzuzahlen. Deshalb ermöglicht es Ihnen Ihre Volksbank Brenztal eG, Verbraucherdarlehen zu stunden.

Nähere Informationen dazu finden Sie hier!


Kann ich als Firmenkunde Kreditraten aussetzen?

Stundung von Nicht-Verbraucherdarlehen

Sie sind derzeit von finanziellen Engpässen durch die Corona-Krise betroffen und benötigen eine einfache Lösung, die Ihnen etwas Spielraum verschafft? Wir können Sie unterstützen, wenn Ihnen die Rückzahlung Ihrer Kredite aufgrund der Covid-19-Pandemie erhebliche Schwierigkeiten bereitet. Wir bieten Ihnen daher die Anwendung der Moratorien ohne Gesetzesform der Genossenschaftlichen FinanzGruppe an.

Nähere Informationen dazu finden Sie hier!


Kann ich auch weiterhin Bargeld abheben?

Sie können sich auch in Zeiten der Corona-Pandemie darauf verlassen, dass Ihnen unsere Bankdienstleistungen weiterhin zur Verfügung stehen. Dazu gehört auch die Versorgung mit Bargeld an den Geldautomaten sowie die Bargeldauszahlung an der Kasse im Einzelhandel.


Kann ich mich über Bargeld anstecken?

Dafür gibt es im Moment keine Hinweise. Auch hier gelten dieselben Hygienehinweise wie in allen anderen Bereichen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch verschiedene bargeld- bzw. kontaktlose Zahlungsmöglichkeiten über Ihre girocard, Ihre Kreditkarte oder Ihr Android-Smartphone an.


Was passiert mit meinem Beratungstermin?

Wenn Sie einen Termin vereinbart haben, wird dieser grundsätzlich auch stattfinden. Sollte sich daran etwas ändern, wird Ihr Berater rechtzeitig mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Gerne können wir Beratungen auch telefonisch durchführen.


Wie hat sich die Volksbank Brenztal auf die aktuelle Corona-Krise eingestellt?

In unserer Volksbank gibt es generell ein Notfallteam und einen Notfallplan für Krisensituationen. Entsprechend haben wir bereits verschiedene Maßnahmen zum Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden eingeleitet. Dazu gehören auch die generell empfohlenen Hygieneregeln wie häufiges Händewaschen. Alle Geschäftsstellen unserer Volksbank sind mit Desinfektionsmitteln für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgestattet.

Wir verzichten nicht nur auf das Händeschütteln. Auch intern möchten wir, soweit möglich, persönliche Kontakte reduzieren und Dinge telefonisch oder per Mail klären. Schulungen oder Besprechungen werden nach Möglichkeit verschoben oder abgesagt.

Wir werden die weiteren Entwicklungen genau beobachten und ggf. unsere Maßnahmen darauf anpassen. Insgesamt tun wir alles, um die Ansteckungsgefahr so niedrig wie möglich zu halten.


Ist mein Geld auf der Volksbank auch weiterhin sicher?

Selbstverständlich! Auch in diesem Fall gilt unsere Einlagensicherung.


Verschickt die Volksbank E-Mails mit Informationen über den Corona-Virus?

Aktuell versuchen Betrüger die Corona-Pandemie zu nutzen, um Daten von Ihnen zu stehlen.
Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen keine E-Mails mit Informationen zum Corona-Virus zusenden werden. Bitte löschen Sie solch eine E-Mail sofort.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Sicherheitscenter.